Pension zum Hexenstieg / 8: Lage > Lage unserer Pension

Logo Pension zum Hexenstieg einfarbig

.

Lage unserer Pension

Stadtplan von Schierke mit Position unser Pension

Stadtplan von Schierke mit Fokus auf unsere Pension

über Schierke

Schierke ist eine gemütliche, kleine Bergstadt direkt am Fuße des Brockens zwischen Braunlage und Wernigerode auf einer Höhe zwischen 580 und 640 m gelegen.

Von hier aus haben Sie die Möglichkeit, den Brocken, den höchsten Berg des Harzes, zu Fuß, im Kremser (Pferdekutsche) oder mit der Brockenbahn zu erklimmen. Die ursprüngliche Natur des Nationalparks Hochharz mit bizarren Felsen, tiefen Schluchten und unterschiedlichster Flora und Fauna können Sie von hier entdecken.

Neben diesen unvergesslichen Naturerlebnissen bietet Schierke für den Wintersportler ein großes Loipennetz, eine Rodelbahn sowie eine Natureisbahn. Auch das leibliche Wohl kommt in Schierke bei gediegener Harzer Gastlichkeit nicht zu kurz.

Die Kurverwaltung ist mitten im Ort am Kurpark - also nicht weit von der Pension Zum Hexenstieg - gelegen.
Neben den Informationen zur Natur des Harzes finden Sie auch die Heimatstube. Hier ist der Treffrpunkt für die Wanderungen von Schierke.

Am westlichen Ausgang von Schierke liegt außerdem die Nationpark-Rangerstation. Hier bekommen Sie letzte Tips zu Wegen und Wetter auf Ihrer Wanderung zum Brocken.

Harzer-Hexen-Stieg

Als ein Gemeinschaftsprojekt von Harzer Verkehrsverband e.V. und Harzklub e.V. wurde der "Harzer-Hexen-Stieg" am 3. Oktober 2003 der Öffentlichkeit übergeben. Dieser spektakulärste harzüberquerende Wanderweg hat eine Gesamtlänge von 97 Kilometern von West nach Ost.
Er ist als durchgehend markierter Hauptwanderweg mit überregionaler Bedeutung konzipiert und wird von den Nationalparks Harz und Hochharz unterstützt.

Anhand von landschaftlichen Höhepunkten, der Artenvielfalt, der Kultur und Historie entlang des "Harzer-Hexen-Stieg" eröffnet sich dem Wanderer ein tiefer Einblick in die geologischen Besonderheiten und die Geschichte der Kulturlandschaft des Harzes.

Hauptstrecke
Osterode - Buntenbock - Altenau - Torfhaus - Brocken - Drei-Annen-Hohne - Königshütte - Altenbrak - Bodetal.

Zwischen Königshütte und Altenbrak sind 2 alternative Nebenstrecken ausgewiesen:
a) Hasselfelde - Köhlerhütten - Altenbrak
b) Rübeland - Wendefurth - Altenbrak

Wer den Brocken umgehen möchte, wandert ab Torfhaus an St. Andreasberg vorbei über Braunlage nach Königshütte.

.
7044 Besucher
.

xxnoxx_zaehler

.

xxnoxx_zaehler